AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Geltungsbereich

Diese AGB regeln die Vertragsbeziehungen zwischen Kunden und Respect your District Straightwear, Kieler Straße 271, 22525 Hamburg, nachfolgend als Anbieter bezeichnet. Wir führen Ihre Bestellung nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Entgegenstehende AGB werden nicht Vertragsbestandteil.

II. Vertragsschluss

Die Angebote des Anbieters sind lediglich Produkt- und Preisinformationen und stellen kein Angebot im juristischen Sinn dar. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt nach Ihrer Bestellung durch Übersendung der Bestellbestätigung zustande.

Widerrufsrecht für Verbraucher
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Respect your District Straightwear – Besel, Kindtner & Schmidt GbR, Kieler Straße 271, 22525 Hamburg, Tel.: 040 334 535 88, Fax: 040 325 345 29, Mail: info@respect-your-district.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei folgenden Verträgen:

• Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
• Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
• Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
• Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
• Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
• Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Folgen des Widerrufs

1. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
2. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
3. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)
An Respect your District Straightwear – Besel, Kindtner & Schmidt GbR, Kieler Straße 271, 22525 Hamburg, Fax: 040 325 345 29, Mail: info@respect-your-district.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum:
(*) Unzutreffendes streichen

IV. Lieferung, Versandkosten, Gefahrübergang

1. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar und die Teillieferung für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten tragen in jedem Fall wir.
2. Wir bearbeiten Ihre Bestellung unverzüglich und unternehmen alle Anstrengungen, so schnell wie möglich zu liefern. Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt zurzeit innerhalb von 1 bis 5 Tagen nach Zahlungseingang. Sollten wir die bestellte Ware – etwa aufgrund großer Nachfrage – nicht auf Lager haben, werden wir Sie über eine hierdurch bedingte Verzögerung umgehend unterrichten.
3. Die Lieferung erfolgt gegen die angegebenen Versandkosten. Informationen zu den Versandkosten finden Sie auf der Website respect-your-district.de unter dem Link „Liefer- und Versandkosten“.
4. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstands geht mit Übergabe des Kaufgegenstands auf den Käufer über, soweit dieser Verbraucher ist.
5. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstands geht, soweit der Käufer Unternehmer ist, auf diesen über, sobald der Anbieter den Kaufgegenstand dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

V. Preise/Zahlungsbedingungen

1. Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.
2.    Versandkosten werden gesondert berechnet. Die Zahlungsarten finden Sie auf der Website respect-your-district.de unter dem Link „ Liefer- und Versandkosten“.
3.    Derzeit können Sie ausschließlich per Überweisung auf unser Geschäftskonto zahlen. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang. 

VI. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

VII. Mängelansprüche (Gewährleistung)

1. Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde dem Anbieter mitteilen. Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 434 ff. BGB. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und der Anbieter ist berechtigt, das Produkt nach seiner Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.
2. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
3. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
4. Die Einschränkungen der Abs. 2 und 3 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
5. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

VII. Rechtswahl und Gerichtsstand

1. Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht. Dies gilt bei Ihnen als Verbraucher jedoch nur soweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechtes des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird.
2. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.
3. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die geltende gesetzliche Regelung ersetzt.
Stand: Juni 2014
Kundeninformationen
Identität des Verkäufers
Respect your District Straightwear – Besel, Kindtner & Schmidt GbR, Kieler Straße 271, 22525 Hamburg

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Ein Vertragsschluss ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich. Der Vertragstext wird von uns bei Bestellungen über den Online-Shop nicht gespeichert.

Wesentliche Merkmale der angebotenen Waren

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Waren ergeben sich aus den jeweiligen Produktbeschreibungen im Shop.

Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Der Vertragsschluss erfolgt nach Maßgabe der Ziffer II. unserer AGB. Informationen zum Bestellvorgang finden Sie hier:
Sobald Sie in dem Online-Shop das gewünschte Produkt gefunden haben, kann dieses unverbindlich durch Anklicken des Links „In den Warenkorb“ in den Warenkorb gelegt werden. Sie gelangen dann in die Übersicht des Warenkorbs. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie auf den Button „zur Kasse“. Sie haben dann die Möglichkeit, sich als neuer Kunde auf der Website anzumelden oder sich im Kundenlogin unter Angabe Ihrer Mail-Adresse und des Passworts einzuloggen. Für Ihre Anmeldung als Neukunde müssen Sie Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) angeben. Wenn Sie nun nach Eingabe der Daten auf den Button „weiter“ klicken, gelangen Sie auf die Seite „Versandinformationen“. Hier können Sie die Versandadresse und die Versandart auswählen. Durch Anklicken des Buttons „Weiter“ gelangen Sie in den Bereich „Zahlungsweise“. Sie haben hier die Möglichkeit, die Zahlungsart auszuwählen und eine Anmerkung zu hinterlassen. Weiterhin bestätigen Sie die AGB durch Setzen eines Häkchens in das Feld „Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden.“.  Durch Anklicken des Buttons „weiter“ gelangen Sie zum Bereich „Bestätigung“. Hier haben Sie die Möglichkeit, von Ihnen angegebene Daten zu überprüfen und gegebenenfalls abzuändern. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ schließen Sie Ihre Bestellung ab. Sie können nun eine Druckversion der Bestellung abrufen. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Korrektur von Eingabefehlern

Sollte Ihnen bei der Bestellung im Online-Shop ein Eingabefehler unterlaufen sein, kann dieser dadurch korrigiert werden, dass Sie auf der entsprechenden Seite des Bestellvorgangs die gewünschte Änderung vornehmen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.